Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

der Vorstand des SV-Nimritz stellt sich seiner Verantwortung im Umgang mit der Coronavirus-Pandemie und kommt mit den folgenden Maßnahmen den Empfehlungen des Robert-Koch-Institutes sowie den Vorgaben und Empfehlungen der Bundes-, Landes- und lokalen Behörden sowie Sportverbänden nach. 

Der Schutz der Gesundheit unserer Mitglieder und Familien steht dabei an erster Stelle.

 

Die geplante Jahreshauptversammlung wird bis auf weiteres verschoben und zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Dies wird wie immer rechtzeitig bekanntgegeben.

 

Der Schießstand Blintendorf ist bis auf Weiteres geschlossen.

Der Schießstand Pößneck ist ab dem 13.03.2020 geschlossen. Das Training entfällt somit.

 

Laut Verordnung vom 12.05.2020 wird das Schießen/Trainieren unter Auflagen ab 31.05.2020 wieder möglich sein. Bitte informiert euch bei der jeweiligen Anlage über Ablauf, Termine und Vorschriften. Auch wir veröffentlichen hier unsere vorhandenen Informationen fortlaufend. 

 

Laut Kreisschützenmeister entstehen durch den Ausfall von Training, Meisterschaften, usw dem Sportler/-in mit einer gültigen Waffenbesitzkarte keinerlei Nachteile. Dies wurde von Amtswegen versichert.

 

 

hier gehts zur aktuellen Änderung des Waffengesetzes (19.02.2020)